3. HerrenWVD III besiegt Friedberg II

04.02.2019by Martin Diehl

Im heutigen Spiel der Oberliga Hessen besiegte die Darmstädter Mastermannschaft WVD III die Reserve aus Friedberg mit 15:11 (4:4, 3:2, 5:2, 3:3). Friedberg II spielte immerhin mit acht Spielern der Zweitligamannschaft. Die Darmstädter Master spielten gewohnt routiniert mit ruhigem Spielaufbau und gezieltem Centeranspiel. Überragend war Kevin Meyer, wurfgewaltig und antrittsschnell mit acht Toren, der diesmal den Center Olaf Randzio, mit immerhin noch fünf Toren, sogar übertrumpfte. Die Grundlage für den Sieg wurde jedoch in der Abwehr mit starker Centerverteidigung durch Michael Behrens, Niels Henckel oder Holger Kahnt sowie mit einem sicheren Rückhalt Hansi Hechler gelegt.

Für den WVD III spielten (Tore in Klammern):
Hans-Jürgen Hechler (Torwart), Niels Henckel, Jürgen Andrae, Kevin Meyer (8), Olaf Randzio (5), Henrik Kabel, Holger Kahnt, Tim Möller (1), Volker Andrae, Patrick Schöpper (1), Michael Behrens

MEIN SPORT - MEINE LEIDENSCHAFT - MEIN VEREIN

Der WVD´70

  • Verein
  • Vorstand/Ämter
  • Trainingszeiten
  • Sponsoren & Förderer

Service

  • WVD-Newsletter
  • Formular-Center
  • Mediathek
  • WVD-Shop (intern)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen