Damen siegen gegen Esslingen

Das Auftaktspiel in der Zweiten Wasserball-Liga Süd 2018 der Damen fand zwischen Darmstadt und Esslingen im Darmstädter Trainingsbad statt. Die Darmstädter Wasserballerinnen gingen als amtierender Süddeutscher Meister als klarer Favorit in das Spiel und konnten dies durch einen deutlichen 20:4 Sieg eindeutig belegen.
Esslingen trat mit einer sehr stark verjüngten Damenmannschaft an. Neben zwei erfahrenen Feldspielerinnen komplettierten neun talentierten Jugendspielerinnen im Alter von 15 bis 17 Jahre die Mannschaft vom Neckar. Aber auch bei Darmstadt spielten mit Rieke und Maren Schneider sowie Josephine Stelter ebenfalls 15 bis 17 jährige Nachwuchstalente mit.
Auf Basis einer konzentrierten offensiven Abwehrleistung und schnellen Kontern, konnten die erfahrenen Darmstädterinnen in allen Spielvierteln jeweils fünf Tore erzielen, sodass die Begegnung bereits zur Halbzeit mit 10:2 entschieden war. Leider wurden auf Darmstädter Seite eine Vielzahl von sehr gut heraus gespielten Chancen nicht immer konsequent genutzt, sodass sich die erst 15-jährige Esslinger  Torwartfrau Katharina Moormann immer wieder auszeichnen konnte.
Trainer Michael Behrens sieht in der konzentrierten Chancenauswertung einen wesentlichen Angriffspunkt für notwendige weitere Verbesserungen, um in den nächsten beiden Spielen gegen die als deutlich stärker eingeschätzte Reserve des Heidelberger Bundesligateams bestehen zu können.
Beste Torschützen waren Nadine Andrae mit 7 Treffern und Lydia Sproß mit 5 Treffern. Die weiteren Schützen waren Maren Hinz (2),  Maren Schneider (2), sowie Leonie Brunnert, Rieke Schneider, Ann-Katrin Schmidt  und Rita Farkas mit je einem Treffer. Außerdem spielten Irem Dere im Tor, Irina Somplatzki, Sira Hunold und Fabienne Andrae

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen